Umweltsimulation

Im Bereich Umweltsimulation werden von WEISSHAAR Temperatur- und Klimakammern sowie Pflanzenwuchskammern angeboten. Diese Anlagen dienen zur Untersuchung der Wechselwirkung zwischen einem Produkt und seiner Umwelt.

WEISSHAAR Kammern stellen die klimatischen und umweltrelevanten Bedingungen in hoher Konstanz und Reproduzierbarkeit sicher und ermöglichen somit Erkenntnisse über die Qualifizierung von Produkten bzw. Prüflingen für gegebene Umweltbedingungen.

Die von uns konstruierten und gefertigten Prüfkammern werden genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten und ausgelegt. Der Simulationsbereich umfasst Temperaturen von +150°C bis -60°C. Im Klimaarbeitsbereich können wir eine Feuchte von 10% bis 95% relative Feuchte simulieren. Wir berücksichtigen Ihre geometrischen Wünsche und legen die benötigte Kälte- und Heizleistung kundenspezifisch anhand der Prüfaufgabe fest.

Kleinere Temperatur- und Klimakammern können als Kompaktanlagen gebaut und ausgeliefert werden. Größere Kammern werden von unseren Service-Technikern in Absprache vor Ort aufgebaut. Hierbei werden die Kammer, Klimatisierung und die übrigen Baugruppen so konstruiert, dass durch eine intelligente Vormontage in unserem Werk, der Montageaufwand beim Endkunden auf ein Minimum reduziert wird.

Unsere Kammern verfügen über eine leistungsstarke speicherprogrammierbare Steuerung mit Siemens S7 sowie angeschlossenem Bedienpanel. Das Bedienpanel ermöglicht die komfortable Eingabe aller Prozessdaten wie z.B. Temperatur oder Feuchte. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der graphischen und nummerischen Dokumentation von sämtlichen Soll- und Istwerten eines Prüfzyklus. Neben der Darstellung der reinen Prozessdaten kann auf Wunsch auch die Gesamtanlage inklusive Systemkomponenten wie z.B. Klappen, Ventilatoren oder Status des Kälteaggregates dargestellt werden.